Colorful path from Yoga to Enlightenment, von Yoga zur Erleuchtung

This post is also available in: English (Englisch)

Von Yoga zur Erleuchtung, was bringt uns das?

Serie Teil 1: Warum brauche ich einen spirituellen Lehrer, wenn die Wahrheit in mir ist

Nachdem Yoga in den letzten Jahren die breite Masse erobert hat, sind auch die spirituellen Wurzeln des Yoga aus dem Osten bekannter geworden. Die Suche nach Erleuchtung und Praktiken, wie die Meditation, finden immer mehr Interesse in der Öffentlichkeit.

Die Vorzüge sind weitgefächert. Sie reichen von der einfachen Entspannung im immer stressiger werdenden Alltagsleben bis hin zu alternativen Heilungsmethoden, die ohne Nebenwirkungen helfen können. Aber das ist nur die oberflächlichste Ebene der Vorzüge. Es gibt noch viel mehr, dessen sich die meisten Leute nicht bewusst sind.

Wir alle sind auf der Suche nach Lösungen, um ​uns selbst und ​eine erkrankte Gesellschaft zu heilen. Wir haben unsere physische Grundlage, unseren Planeten, so geschädigt, dass wir als Spezies unser Überleben schon fast unmöglich gemacht haben. Es ist 5 nach 12 und wir müssen uns schnell und grundlegend verändern.

Es erscheint daher sinnvoll, das Problem von der Wurzel anzugehen und das Bewusstsein der Menschheit zu verändern, um Frieden, Harmonie und kreative Lösungen zu ermöglichen.

Wie wir unsere Realität auf magische Weise verändern können, indem wir das Bewusstsein anheben

Wie das Bewusstsein auf unsere Realität einwirkt, wird immer mehr auch durch wissenschaftliche Erkenntnisse aus der modernen Quantenphysik belegt. Materie ist nicht, was sie zu sein scheint. In ihrer subatomaren Essenz ist sie Energie, die von einem ultimativen Beobachter, dem Bewusstsein, beeinflusst wird.

Die uralten Seher, die Rishis der spirituellen Wissenschaften, haben vor Tausenden Jahren erkannt, dass wir in unserem innersten eins sind mit diesem Ultimativen Beobachter. Durch bestimmte Meditationstechniken können wir das Einssein realisieren, aus dem Antworten und Lösungen hervorkommen, die uns ermöglichen, unser Kollektiv und unseren Planeten zu heilen. Wenn wir eins sind mit dieser Ebene, die unsere Realität von Moment zu Moment gebiert, können wir die Erschaffung unserer Realität beeinflussen. Wir können eine höhere Realität träumen. Je mehr Menschen wir dabei sind, desto mehr verändern wir auch den Traum des Kollektivs.

Der Weg hin zu dieser Bewusstseinsquelle, ist eine Reise, die viele Irrwege, Umwege, Gefahren und Sackgassen beinhalten kann, aber auch viele Wunder, Entdeckungen und Erfahrungen von Glückseligkeit.

Das Ziel am Ende verspricht ewige Freiheit und die Möglichkeit ein Paradies zu erschaffen. Nicht nur im Inneren, sondern auch im Außen.

Dieser Weg stellt die ultimative Reise der individuellen menschlichen Entwicklung dar, die Errungenschaft des höchsten Potenzials als Mensch. Die Reise in die Einheit ohne die Vielfältigkeit zu verlieren. In dieser Selbstmeisterschaft können wir die höchsten Erkenntnisse aus dem menschlich-göttlichen Bewusstsein zur Verfügung stellen.

Stelle dir vor 100, 1000, 10.000 oder mehr Menschen, erlangen diesen Grad an Meisterschaft und helfen Lösungen zu finden, für Probleme der Umwelt und der Gesellschaft. Was wäre, wenn sie zudem jeweils Tausende von Menschen unterstützen, das gleiche Potenzial in sich freizulegen?

Einzelne Menschen, wie Jesus oder Buddha haben die Menschheit über Jahrtausende hinweg inspiriert. Was würden hunderte heute lebende Meister an Inspiration und Veränderung bringen können?

Brauche ich einen spirituellen Lehrer um Erleuchtung zu finden?

Vielleicht bist du der Ansicht, dass du diese Reise zur Selbstrealisation auch alleine gehen kannst. Ist nicht alles Wissen bereits in uns? Es scheint wie ein Widerspruch einen Lehrer im Außen zu suchen, wenn alles bereits in uns ist. Deinen Weg ohne Lehrer zu finden ist möglich, aber es ist sehr viel einfacher und schneller mit einem erfahrenen Guide.

Ganz alleine im wilden Terrain des Bewusstseins bist du dem Zufall und glücklichen Umständen unterworfen. Es ist fraglich, ob du alleine jemals so tiefgründige Techniken und Wissen hervorbringen könntest, um den ganzen Weg in einer Lebenszeit zurückzulegen. Vielleicht gibt es Wege, auf denen du nicht zufällig vom Blitz getroffen werden musst, um Erleuchtung zu finden? Ist es möglich, dass du etwas mehr Kontrolle darüber erlangen kannst? Vielleicht kannst du einen Guide finden, der dir die richtigen Abzweigungen auf dem Weg nach innen zeigen kann, um dieses Ziel zu erreichen.

Die Schwierigkeit liegt allerdings darin, eine solche Meisterin oder Meister zu finden, denn nicht alles was glitzert ist Gold.

Ich hatte das Glück einen solchen Meister-Lehrer auf meiner Reise zu finden. Aaravindha Himadra konnte mir Orte im Bewusstsein zeigen, die ich alleine nicht gefunden hätte. Zumindest nicht in so kurzer Zeit. Und je weiter ich auf dieser Reise von ihm begleitet gehe, sehe ich, wie viele mögliche Abzweigungen ich hätte nehmen können, die mich in eine Sackgasse geführt hätten.

Mein Anliegen ist es, dich dabei unterstützen, die beste individuelle Wahl für dich zu treffen und dich in dieser Artikelserie zu inspirieren und zum Nachdenken anzuregen.

Wenn du Fragen zu diesem Thema hast oder der Artikel eine Inspiration für dich war, würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt! Let’s have a chat!

Hier geht es weiter mit der Schwierigkeit eine Autorität außerhalb von uns zu akzeptieren.

Follow

About the Author

Aiyanna Diyamayi is an authorized Paramahamsa Sambodha-Teacher trained by Aaravindha Himadra. More at aiyannadiyamayi.com and aaravindha.com

>