Der Weg der BaumaItri Erdheilerin

Sacred feminin Baumaitri Retreat 2021


18.-25.6.2020

ENGLAND

Integriere und erweitere dein Wissen und deine Praxis als Baumaitri ErdheilerIN

Komm mit auf eine 7-tägige Reise an die alten Kraftorte im Südwesten Englands. Wir untersuchen und erfahren vor Ort die Konstellationen und Energielinien großer und komplexer heiliger Orte wie Glastonbury und Avebury, besuchen Orte, die vom Tourismus weitgehend unberührt sind wie Maiden Castle und Cadbury Castle und praktizieren dort die Hu'reyad als Seva für die Erde.

Wir erleben diese Sonnwendzeit an einigen der eindrucksvollsten Kraftorten der Welt und praktizieren dort am Sonnwendabend die Hu'reyad in Ausrichtung mit den Himmelsrichtungen und den Gestirnen. So können wir aktiv an 7 Tagen dazu beitragen, die Kraft der Erdmeridiane weltweit zu stärken. Die Kraftorte, die wir in England besuchen sind Meridianlinien direkt mit anderen Kraftorten wie den Pyramiden von Gizeh, dem Hill of Tara, dem Montblanc und maßgeblichen Kontinentalkanten verbunden.

Eingerahmt werden unsere Ausflüge von täglichen Seminarsessions, in denen du Baumaitri-Wissen (Erdheiler-Wissen) aus der Amartya-Tradition über die Elemente, Naturwesen und Erdheilung vertiefst und es praktisch vor Ort üben kannst. Wir meditieren täglich an den ältesten Kraftorten Englands.

Diese Baumaitri-Reise dient der Integration und täglichen praktischen Anwendung des Erdheilungswissens der Amartya-Tradition.

Bild: Blick vom Cadbury Castle Devasthan zum Glastonbury Tor

Das heilige Weibliche

Ein weiterer Schwerpunkt der Reise wird das Thema "Sacred Feminin" sein. Wir haben in dieser Welt kaum Vorbilder, wie das heilige Weibliche in einem Ausdruck von natürlicher Unschuld und gleichzeitiger Stärke in den Ausdruck kommen kann. Die Macht des Weiblichen wird zudem oft tabuisiert und auch missbraucht, nicht nur von unbewussten Männern, sondern auch von unbewussten Frauen, die ihre natürliche Macht destruktiv einsetzen. Aus diesen Formen von Machtmissbrauch entstehen Widerstände und Ängste, die unseren natürlichen Ausdruck blockieren. Es ist wichtig, diese Blockaden zu erkennen und in eine wahrhaftige Form zu bringen, die keinen Klischees entspricht, sondern einen natürlichen Fluss der Heilung und des individuellen göttlich weiblichen Ausdrucks hervorbringt.

Näheres zu den Themen, mit denen wir uns befassen, weiter unten auf dieser Seite.

Details zur Reise

Wichtiges zur Reise

Für diese Reise benötigst du ein wenig Abenteuerlust, Flexibilität und Eigenständigkeit. Würdest du dich als Mensch sehen, der diese Eigenschaften besitzt? Wenn du diese Frage mit JA beantworten kannst, dann ist diese Reise richtig für dich. Im Gegenzug wirst du in eine tiefe Erfahrung mit der gesamten Gruppe eintauchen, die wir nicht haben würden, wenn wir mit einem Reisebus an diese Orte gefahren werden und in unpersönlichen Hotels übernachten. So können wir voll Eintauchen in den Fluss des Erfahrens und der Synchronizitäten, die uns oft ganz besondere Erlebnisse und innere Prozesse der Heilung schenken.

Bei dieser Reise mußt du deinen Flug selbst buchen. Um es so leicht wie möglich zu machen, werde ich für unsere Gruppe einen Flug von München nach voraussichtlich London Gatwick vorschlagen. Wenn du von einem anderen Flughafen nach London reist, treffen wir uns in London Gatwick oder in der Unterkunft. Der Hin- und Rückflug inkl. Gepäckstück wird ca. 120-180 Euro für beide Strecken betragen.

In London Gatwick holen wir dann unsere Leihwägen ab, die wir uns jeweils zu zweit oder dritt teilen. Hierfür brauchen wir jede 2. oder 3. Person als Fahrer. Die Fahrer buchen die Kleinwägen in ihrem Namen und mit Vollkasko Versicherung und 0 Euro Selbstbeteiligung, damit sie kein Risiko tragen. Ich hier werde euch dann Links zur Verfügung stellen mit allen wichtigen Angaben, um den Prozess möglichst leicht zu machen. Die Kosten hierfür werden bei ca. 60 Euro pro Person (bei zwei Personen im Auto) für die gesamte Woche liegen, plus geteilte Benzinkosten.

Unsere Unterkunft

Wir werden für 7 Tage sehr schöne Ferienhäuser bewohnen (siehe Fotos), die alle in der Gegend der Kraftorte Maiden Castle und Cadbury Castle liegen und uns als Basis für unsere Ausflüge dienen. Wir werden dort Doppelzimmer mit Einzelbetten und Kingsize-Betten bewohnen. Dies ist eine sehr schöne familiäre Möglichkeit für uns, um gemeinsam in der Tiefe zu bleiben und die Kosten bleiben sehr überschaubar. Solltest du unbedingt ein Einzelzimmer wünschen, kannst du dir natürlich auch ein Zimmer in der Nähe nehmen und nur zu den Mahlzeiten, Seminarzeiten und Ausflügen bei uns sein.

Unsere Unterkunft liegt im Südwesten Englands in Dorset. Von dort aus können wir die meisten heiligen Orte wie Glastonbury, Avebury, Stonehenge, Maiden Castle, Cadbury Castle mit einer Fahrzeit von 25-60 Minuten gut erreichen.


Danke für diese unvergessliche und beeindruckende Reise zu besonderen Kraftorten im Südwesten Englands. Danke für deine hervorragenden Links bzgl. der Reiseorganisation und wichtiger Utensilien, die man für diese Reise benötigte. Danke für deine klaren Einweisungen und Erklärungen zum Aufspüren von Kraftorten und Energielinien, den Einsatz von Kompass, Sonnenlauf, Sonnwenden und sonstiger Zeichen. Danke für die sehr schöne Broschüre, die du für uns erstellt hast mit herrlichen Aufnahmen und Wegbeschreibungen zu vielen Plätzen, die wir besucht haben. Diese ist nicht nur eine wundervolle Erinnerung, sondern es bringt beim Betrachten der besuchten Orte auch die Schwingungen zurück, die ich an den Plätzen erspürt habe. Danke für das Meditieren in der Gruppe an diesen besonderen Kraftplätzen. Sie hatten eine ungeahnte Tiefe. Bei dieser Reise kam meine Abenteuerlust voll auf ihre Kosten und auch das Autofahren im Linksverkehr hat sicher dazu geführt, dass sich einige neue neuronale Bahnen entwickelten. So bleibt mir nur noch zu sagen: Schön war’s!


Karalhay

Gaumenfreuden

Teil unseres Abenteuers wird es sein, zusammen zu kochen. Das Essen wird auf der ganzen Reise vegetarisch sein, auf Wunsch auch vegan. Jeder von uns bringt mindestens ein Lieblingsrezept mit! Ich habe bereits in der Vergangenheit mehrere Reisen für Erdheilungszeremonien und Seminare nach Irland und England organisiert und diese Form des gemeinsamen Kochens und Lebens hat immer großen Spaß gemacht und toll geschmeckt. Hierfür entstehen zudem nicht mehr Kosten, als für sich Zuhause zu kochen!

Heilige Orte auf der Reise

Avebury

Avebury ist einer der beeindruckendsten megalithischen Komplexe der Welt, was die Größe der Steine und der Durchmesser der beiden großen Steinkreise anbelangt. Umgeben ist die Anlage von einem massiven Erdwall, dessen Bedeutung der heutigen Archäologie Rätsel aufgibt. Im Erdheilungs-Wissen (Baumaitri Wissen) der Amartya-Tradition betrachtet, ergeben sich sehr klare Hinweise auf die einstige Funktion der einzelnen Aspekte dieses Steinkreises, der Menhir-Alleen, Silbury Hill und dem West-Kennet Long Barrow.

Glastonbury

Glastonbury, der Ort eines alten Zugangs zum mystischen Avalon. Wir besuchen den Glastonbury Tor und Chalice Well, die heilige Quelle. Wir werden an jedem Ort auf unserer Reise gemeinsam meditieren und ein Erdheilungsmantra praktzieren.

Cadbury Castle

Am Cadbury Castle Hill haben wir 2019 die Sonnwendzeremonie gemacht. Dieser Ort ist der Mythologie nach das alte "Camelot", was ein Hinweis auf seine alte Bedeutung als Kraftort ist, denn dieser Ort steht in Ausrichtung mit einigen sehr maßgeblichen Kraftorten auf dieser Erde, wie den Pyramiden von Gizeh, Glastonbury, Mt. Blanc, Hill of Tara und anderen. Das Tolle an diesem Ort, dass er vom Massentourismus unberührt ist, im Gegensatz zum sich in Sichtweite befindlichen Glastonbury Tor.

Maiden Castle

Befindet sich auf der Nord-Süd-Linie zu Cadbury Castle. Maiden Castle ist die größte "Hillfort Anlage" Englands, der ursprüngliche Kern jedoch, ist ein 6000 Jahre alter Zeremonieberg mit Erdwällen, die in bestimmten Abständen Unterbrechungen hatten, die in Ausrichtung mit bestimmten Zyklen der Himmelsgestirne oder Fixsternen waren.

Stonehenge

Wir werden einen privaten Eintritt (vor oder nach den regulären Öffnungszeiten) in den Steinkreis von Stonehenge buchen und dort meditieren, wenn die Gruppe das möchte. Das Foto links habe ich in der Sommersonnwendnacht 2006, bei meinem ersten Besuch in Stonehenge aufgenommen.

Was du lernen wirst

Meditationstechniken und theoretisches Wissen zu den Elemente, Erdheilung und emotionale und körperliche Heilung auf Basis der Elemente:

  • Butha Shuddi Elementemantras: Akash-Äther, Vayu-Luft, Tejas-Feuer, Apas-Wasser, Prithvi-Erde
  • Himmelsrichtung jedes Elementes und der Einsatz bei Zeremonien in der Erdheilung
  • Emotionale Blockaden, die auf ein Ungleichgewicht eines der 5-Elemente in dir hinweisen
  • Ausgleich der Elemente auf emotionaler Ebene
  • Heilung körperlicher und emotionaler Symptome durch Heilsteine und deren Zuordnung zu den einzelnen Elementen

Praktisches Wissen zur Erdheilung & Erfahrungen

  • Aufspüren von Kraftorten und Energielinien: Wie entwickele ich eine verlässlichere Intuition, um Kraftorte zu finden?
  • Aufspüren von Kraftorten und Energielinien: Das Einsetzen von Kompass, Sonnenlauf, Sonnwenden
  • Moderne Baumaitri-Tools
  • Auf jedem Kraftort (Karnada und Devastan) bestimmen wir die Himmelsrichtungen und Sonnwend-Sonnenaufgänge
  • Hinweise und Zeichen, durch die man auf physischer Ebene Kraftorte erkennen kann
  • Du wirst dein Fühlen von Natur-Energien schulen
  • Du wirst in einer kohärenten Gruppe an einigen der stärksten Natur-Kraftorten der Welt meditieren
  • Du wirst eine Heilungszeremonie erlernen, die wir gemeinsam an einem Kraftort machen 

Das Heilige Weibliche

  • Saundari – Göttliche Schönheit, die aus innerer Freiheit hervorkommt
  • Wie finde ich meine natürliche Unschuld wieder
  • Stärke entwickeln und die männliche und weibliche Polarität in sich zulassen 
  • Die dunkle Seite des Weiblichen – ein ehrlicher Blick auf Machtmissbrauch durch Manipulation und Sexualität
  • Klarheit, Grenzen setzen, Verantwortung für das eigene Handeln übernehmen
  • Was muss ich in mir entwickeln, um eine ideale Beziehung zu finden und im Alltag zu erhalten?
  • Du wirst an heiligen Plätzen in einem geschützten Raum lernen, dir deinen reinen Ausdruck zu erlauben

Kosten der reise

Mit deiner Voranmeldung stimmst du den Seminar- und Storno-Bedingungen zu und erlaubst, dass ich dir maximal einmal im Monat Seminarinfos und interessante Artikel und Videos sende. Die Sicherheit deiner Daten ist mir sehr wichtig, siehe Datenschutzerklärung.

Kosten für 7 Tage Reise

Workshop: 595€

Unterkunft: ca. 350€ pro Person für 7 Tage in wunderschönen Ferienhäusern im DZ

Essen: Selbstversorgung

Leihwagen: anteilig ca. 50€ für 7 Tage

Flug: ca. 80-200€

Bitte melde dich so früh wie möglich an, das die Plätze begrenzt sein werden und ich entsprechend große Unterkünfte suchen muss.

Hinweis: Diese Reise ist für Teilnehmer, die ein Bhumitra (Baumaitri) Seminar​​​ mit Aaravindha Himadra besucht haben. Bei genügend Interesse werde ich auch eine Einsteiger-Seminar-Reise anbieten, für Teilnehmer, die das Erdheilungswissen der Amartya Tradition erlernen möchten. Diese Reise wird in der Woche vor dieser Reise stattfinden.


Liebe Aiyanna, diese tolle Reise hat mich an meine Grenzen gebracht und ich bin durch eine tiefe Reinigung gegangen... mithilfe der Gruppe und der unglaublich starken, intensiven Energien der Plätze, die wir dort besucht haben. Mein Gefühl ist, dass eine intensive Erdheilung stattgefunden hat. Eine große Segnung. Aiyanna ist nicht nur eine tolle Lehrerin und eine starke, spirituelle Frau, sie ist auch eine wunderbare Organisatorin! Danke!


Janani Hamburg

>